Team

Team


 

 

Inhaber

 

Gründer und Inhaber von Börsenverlag Sascha Middeke. Herr Middeke ist professioneller Aktien- und CFD-Trader, charmanter Tradingcoach und hauseigener Medienexperte. Er handelt seit knapp 10 Jahren aktiv an der Börse und hat sich als einer der Top-Experten in der Trading-Branche etabliert. Ursprünglich im Medien- und Verlagsbereich ausgebildet, übernimmt Herr Middeke als Inhaber und Kopf des Teams die mediale Aufarbeitung und Veröffentlichung sämtlicher Medienerzeugnisse von Börsenbrief über Tradingkurse und Ausbildungsprogramme im Bereich Aktien und Trading für den Börsenverlag.

 

 

Sascha_Middeke_von_Boersenverlag_Sascha_Middeke-2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Xing.com: Sascha Middeke

Mail: s.middeke@boersenverlag-saschamiddeke.de

 

 

 

Analysten- und Traderteam

 

Bei der Grundlagenforschung unserer Fundamentalanalyse arbeiten wir in engem Kontakt mit institutionellen Tradern, Handelsexperten aus dem Großbankensektor sowie promovierten Wirtschaftswissenschaftlern/Ökonomen mehrerer deutscher Fachuniversitäten. Da wir absolut on-point bleiben wollen, werden andere/externe Informationsdienste so gut es geht minimiert. Unsere Fachquellen sind ausschließlich akkreditierte Experten und - ganz wichtig – Aktive Ihres jeweiligen Fachbereichs.

 

Durch unsere exzellente Branchen-Vernetzung bleiben wir auf Kurs, verpassen weder technologische noch methodische Fortschritte und implementieren diese regelmäßig in unsere Markt- und Handelsanalyse-Methoden. Dementsprechend werden die Materialien unserer Trading Schule und unserer wöchentlich erscheinenden Börsenbriefe regelmäßig aktualisiert und den Marktentwicklungen angepasst.

 

 

Agenda - Unser Ansatz als Verlag für Börsenmedien

 

Die Börsenwelt ist voll von Scharlatanen, die Ihnen das Blaue vom Himmel versprechen. Diese Gauner verkaufen Börsenbriefe und Tradingausbildungen, die nichts mit der Realität zu tun haben und zwangsläufig zu desaströsen finanziellen Verlusten führen müssen.

 

Bei uns ist das anders. Wir betreuen unsere Kunden mit fachlicher Expertise und umfassender Transparenz, die sonst kein Börsenverlag oder Anbieter von Börsenbriefen bieten kann. Trading ist unsere Leidenschaft und das geben wir auch an unsere Kunden weiter!

 

Unsere Produkte erscheinen konsequent in geregelten Abständen - so können sich unsere Kunden darauf verlassen, immer die aktuell besten Empfehlungen zu erhalten und somit einen profunden Vorteil gegenüber anderen Tradern an der Börse zu bekommen.

 

Wir bieten effektiv nutzbares Schulungsmaterial an, das privaten Anlegern dabei hilft, selbstständig sinnvolle Anlageentscheidungen im Investmentbereich Aktien zu treffen. Wir treten dabei explizit nicht als Anlageberater auf, sondern stellen lediglich Schulungsmaterial in Form – nach unserer Analyse - sinnvoller Aktienentscheidungen bzw. Aktiensignale und professioneller Handels-/Tradingmethoden als Börsenbrief zur Verfügung.

 

Wir bieten Anlegern die zwingend nötige Basis und nötiges Fachwissen, das helfen soll, Tradingentscheidungen bzw. Handelsentscheidungen am Aktienmarkt wesentlich zu verbessern. Wir filtern aus den weltweit ca. 42.000 effektiv handelbaren Aktien (Quelle: www.reuters.com - Stand: Juli 2017) einige wenige raus, die Handelspotential bieten – und stellen diese unseren Kunden als Aktiensignale zu Lernzwecken zur Verfügung. Unsere Tradingstrategien und Handelsmethoden werden dabei in enger Absprache mit aktiven institutionellen Tradern und Ökonomen entwickelt und überwacht.

 

Wir nutzen dabei ausschließlich handselektierte Aktiensignale – automatische Handels- oder Signalsysteme haben, z.B. Roboadvisor - unserer Erfahrung nach - wenig bis gar kein Erfolgspotential. Ein gutes Beispiel dafür ist die große "Quant-Schmelze" von 2007, in der ein Großteil der computergesteuerten Handelssysteme bzw. der Fonds, die mit automatischen Systemen arbeiteten, auf einen Schlag bankrott gingen. Darunter auch der extrem erfolgreiche Global Alpha Fund von Goldman Sachs. Der Fonds arbeitete ebenfalls mit automatischen Handelssystemen wie Roboadvisor und wurde 2007 so schwer angeschlagen, dass er sich nicht mehr davon erholen konnten. Der Fonds wurde 2011 geschlossen.

 

Wir scannen und analysieren die Aktienmärkte konsequent manuell mit den heute modernsten Analysemethoden. Aussichtsreiche Analyseergebnisse (Aktiensignale) geben wir in Form unseres Swing Trade Reports bzw. Börsenbriefs an unsere Kunden weiter.